Header-Bild

Sozialdemokratische Frauen in Bonn - ASF

17.01.2024 in Veranstaltungen von SPD Bonn

Gegen Rassismus, für Demokratie - Bonn bleibt bunt!

 

Aufruf zur Teilnahme an der Kundgebung in Bonn gegen Rechtsextremismus und für den Schutz unserer Demokratie am 21. Januar um 14 Uhr

Das aufgedeckte Geheimtreffen von Rechtsextremen und AfD-Funktionären in Potsdam zeigt, in welchem Ausmaß unsere Demokratie  unter Beschuss steht. Bei der  Veranstaltung wurden Pläne geschmiedet, wie massenhaft Menschen mit Migrationsbiografie aus Deutschland abgeschoben und deportiert werden könnten. Die AfD macht mit ihrer rechten Hetze menschenverachtende Politik und Rhetorik salonfähig.

Nie war es  wichtiger, unsere Stimme zu erheben und aktiv für unsere Demokratie einzustehen. Das gilt in besonderem Maße für uns Bonnerinnen und Bonner. Vor 75 Jahren wurde hier in Bonn das Grundgesetz verkündet. Bonn ist damit die Wiege des Grundgesetzes und der stabilsten Demokratie auf deutschem Boden.

Wir stehen auf! Bonnerinnen und Bonner, Demokratinnen und Demokraten - kommt zur Kundgebung gegen Rechtsextremismus und Rassismus am Sonntag, den 21. Januar, um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Bonn vor dem alten Rathaus.

Seid vor Ort dabei, bringt Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn mit! Jede und jeder Einzelne zählt, "NIE WIEDER" IST JETZT!

Unsere Gesellschaft steht zusammen - wir alle vereint, gegen rechten Hass und Hetze: Bonn bleibt bunt!

An der Kundgebung beteiligen sich: GRÜNE Bonn, CDU Bonn, SPD Bonn, FDP Bonn, die Linke Bonn, VOLT Bonn sowie viele weitere Gruppen und Initiativen.

 

12.01.2024 in Europa von SPD Bonn

Unser Bonner Duo für Europa

 

Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 9. Juni 2024 tritt die Bonner SPD mit zwei Kandidierenden an, die während der Europakonferenz am 30. August 2023 einstimmig nominiert wurden: Yasmin Zair und Ronie Makhoul.

 

03.11.2023 in Unterbezirk von SPD Bonn

85 Jahre Pogromnacht: Erinnern, Mahnen, Handeln

 

In diesem Jahr jähren sich die Novemberpogrome von 1938 zum 85. Mal. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, ereignete sich eine der dunkelsten Stunden in der deutschen Geschichte: Die sogenannte "Reichspogromnacht" oder "Kristallnacht". Diese furchtbare Nacht markiert den Beginn der systematischen Verfolgung und Vernichtung von Jüdinnen und Juden im nationalsozialistischen Deutschland. In Gedenken an diese schrecklichen Ereignisse ist es unsere Pflicht, zu erinnern, zu mahnen und uns gemeinsam für eine gerechtere Zukunft einzusetzen.

 

15.09.2023 in Veranstaltungen von SPD Bonn

Mobilitätskongress der SPD Bonn /Rhein-Sieg - Gemeinsame Lösungen für Stadt und Kreis

 

BONN – Knapp 100 Interessierte kamen am 13. September ins Bonner Pantheon, denn die SPD in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis haben zum Mobilitätskongress unter dem Motto „Zwischen Klimaschutz und Alltag“ geladen. Und bereits in der Begrüßung machte die Vorsitzende der Bonner SPD und Bonner Bundestagsabgeordnete Jessica Rosenthal klar, was die SPD von den politischen Mitbewerbern unterscheidet: „Mobilität endet nicht an der Stadtgrenze, sondern verbindet Städte und Regionen. Als SPD in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis wollen wir die Verkehrswende gemeinsam gestalten – mit Augenmaß und Vernunft!“

 

12.09.2023 in Veranstaltungen von SPD Bonn

Mobilitätskongress der SPD Bonn/Rhein-Sieg

 

Diskutier mit! Bring dich ein!

Wie können wir den Verkehr in unserer Region so gestalten, dass er für Alle zugänglich ist, funktioniert und nachhaltig ist? Diese Frage ist zentral für die Zukunft unserer Region. Und vor allen Dingen nimmt sie keine Rücksicht auf die Grenzen von Städten, Gemeinden und Landkreise.