Sozialdemokratische Frauen in Bonn - ASF

Herzlich Willkommen

 
 

02.02.2018 in Topartikel Allgemein

Frauen reden

 

Es bestimmt unser ganzes Leben. Und doch ist es nur ein Faktor von vielen. Wir sind froh darüber, dass wir eine sind. Wir sehen die Chancen und die Risiken. Die Hälfte der Welt sollte unsere sein. Und dann wären Frauen noch immer nicht größenwahnsinnig.
Wann nehmen wir wahr, dass es so ist? Wann ziehen wir die Folgerungen daraus? Wie setzen wir das um?


Um darüber nicht nur zu philosophieren und zu politisieren, gibt es die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, kurz AsF.
Auch in Bonn gibt es eine AsF. Und sie trifft sich:
Immer am vierten Montag im Monat um acht Uhr abends. Themen gibt es genug. Wir wollen in lockerer Runde diskutieren. An verschiedenen Orten in der Stadt. Wo nebenbei auch etwas gegessen und getrunken werden kann.

Herzlich willkommen
Wir freuen uns über neue Gesichter und eure / ihre Anregungen

 

10.06.2024 in Europa von SPD Bonn

Zur Europawahl in Bonn

 

Das Ergebnis der gestrigen Wahl ist leider sehr enttäuschend. Mit 13,9 Prozent als bundesweitem Ergebnis können wir nicht zufrieden sein. In Bonn haben wir 13,97 % der Stimmen erzielt und liegen damit ziemlich genau im Bundesschnitt. In den Stadtbezirken Bad Godesberg (15,13 %) und Beuel (14,5 %) liegen wir etwas über dem Bundesergebnis.

Auch als Bonner SPD hatten wir die Hoffnung, dass mit Claudia Walther künftig die Region Mittelrhein wieder mit einer eigenen SPD-Abgeordneten vertreten ist. Leider haben wir dieses Ziel knapp verfehlt. Claudia steht auf Listenplatz 15; es werden aber nur 14 Sozialdemokrat:innen in das neue EU-Parlament einziehen.

Wir werden jetzt die Zeit nutzen, gemeinsam das Wahlergebnis in Bezug auf Bonn zu analysieren, um die richtigen Schlüsse für die kommenden Wahlen daraus zu ziehen.

 

29.05.2024 in Europa von SPD Bonn

Svenja Schulze in Bonn: Bundesentwicklungsministerin stärkt Bonner Standort und verteidigt Entwicklungsarbeit

 

Die Bonner SPD und das FORUM EINE WELT blicken auf eine erfolgreiche Diskussionsveranstaltung mit der Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Svenja Schulze, zurück. Die Veranstaltung fand am 24. Mai 2024 im Deutschen Museum Bonn statt und stieß auf großes Interesse bei der Bonner Bevölkerung.

 

Unter dem Titel „Europa und die Welt im Wandel! Welche Rolle spielt die Entwicklungspolitik?“ sprach Svenja Schulze über aktuelle Herausforderungen und Strategien der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Dabei wurde insbesondere die Bedeutung Bonns als Standort zahlreicher internationaler Organisationen und Initiativen hervorgehoben.

 

21.05.2024 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Bonn

Geschäftsstelle der Bonner SPD sucht Verstärkung!

 

Der SPD-Unterbezirk Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine:n Pressesprecher:in (m/w/d)

Die Anstellung erfolgt unbefristet mit 18,5 Wochenstunden.

 

17.05.2024 in Europa von SPD Bonn

SPD Unterbezirk Bonn, Forum Eine Welt NRW und Forum Eine Welt Bonn laden gemeinsam ein zur Podiumsdiskussion

 

Europa und die Welt im Umbruch! Welche Rolle spielt Entwicklungspolitik? 

Freitag, 24. Mai 2024, 18-20 Uhr

Deutsches Museum Bonn,

 

mit Svenja Schulze, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Ronie Makhoul und Yasmin Zair, Kandierende für das Europäische Parlament

Jessica Rosenthal, MdB

Bettina Iseli, Vorständin Welthungerhilfe

Stefan Gsänger, Generalsekretär World Wind Energy Association

Luca Samlidis, Forum Eine Welt Bonn